Koasalauf

Internationaler Tiroler

12. - 13. Februar 2022

12. - 13. Februar 2022

Aktuelle Veranstaltungen

Die Kitzbüheler Alpen mit den Orten St. Johann in Tirol, Oberndorf, Kirchdorf und Erpfendorf gehören zu den veranstaltungsreichsten Regionen in Tirol. Die Urlaubsregion bietet das ganze Jahr eine Vielzahl von Events. Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen.

Geführte Koasa Trail Weitwanderung
Geführte Koasa Trail Weitwanderung
WO: St. Johann in Tirol, Region
WANN: 26.09.2021-02.10.2021, 00:00

Durchwandern Sie die Region St. Johann in Tirol entlang des Weitwanderweges Koasa Trail. Ein Wanderführer begleitet Sie bei dieser Weitwanderung auf 5 Etappen durch die schönsten Naturschauplätze der Region. Jeden Tag erwarten Sie landschaftliche Highlights, ob es der Niederkaiserkamm, das malerische Kaiserbachtal, die mystische Teufelsgasse, die wildromantische Griesbachklamm oder der rauschende Eifersbacher Wasserfall ist. Erleben Sie den Wilden Kaiser aus verschiedensten Perspektiven! Daten & Fakten: - 6 Nächte inkl. 5 Erlebniswanderungen - 5 Etappen mit Wanderführer - Teilnehmerzahl min. 6 Personen / max. 10 Personen - € 969,00 pro Person im DZ inkl. Halbpension, Ortstaxe, Gepäcktransport & Wanderführer

Kräuterwanderung
Kräuterwanderung
WO: Oberndorf in Tirol, Infobüro Oberndorf
WANN: 27.09.2021, 09:00

Begleiten Sie den KräuterAnderl auf einer der schönsten Wanderungen in der Region. Nicht nur das Panorama ist einmalig, auch die Natur hat hier einiges zu bieten. Auf dem Weg werden wir begleitet von unzähligen Kräutern, Blumen und Bäumen deren Heilkraft schon vor Jahrhunderten bekannt war. Gerne teilt der KräuterAnderl sein Wissen mit ihnen über die Heilkraft, die Magie und den Zauber, welches das eine oder andere Kraut in sich birgt.   Alle Teilnehmer bekommen eine Kräuterfibel mit zahlreichen Informationen und eine selbstgemachte Pechsalbe vom KräuterAnderl.   Beginn der Wanderung ist beim Infobüro Oberndorf, weiter geht es über Schmiedboden zum Hasenberg Weiher, anschließend zum Vogelsberger Weiher, ein kleiner Teich in Muldenlage mit zahlreichen Rastmöglichkeiten. Von hier aus haben wir einen wunderbaren Blick zum Wilden Kaiser und auf das Kitzbüheler Horn. Weiter geht`s zum Erber Kreuz, welches auf einem Granitblock steht, den der Gletscher des Tauerngebirges in der Eiszeit bis hierher verfrachtet hat.   Hier biegen wir rechts ab zum Gieringer Weiher, der auch als öffentliches Bad genutzt wird. Nach dem Gieringer Weiher über die Bauernhöfe Stallehen und Lindner zum Rettenberg (mit 876 m höchster Aussichtsberg im Bichlach). Hier ist der perfekte Platz zum kurzen Verweilen, um die prächtige Rundsicht zu genießen. Weiter geht es nun in nördliche Richtung, vorbei an den Bauernhöfen Brantl, Grutten, Adler und Rudl zum Gasthof Bichlhof, wo wir auf Wunsch einkehren können. Gestärkt machen wir uns auf den Weg, das letzte Teilstück, wieder zum TVB Oberndorf.  Kosten: € 10,- pro Person mit der St. Johann Card (€ 20,00 ohne Gästekarte) Anmeldung sind unter www.kitzalps.cc/erlebnis bis Sonntag 12.00 Uhr möglich! Die Kräuterwanderung findet bereits ab einer Person statt.

Schnupperklettern Stripsenjoch - Felsklettern/Klettersteig
Schnupperklettern Stripsenjoch - Felsklettern/Klettersteig
WO: Kirchdorf in Tirol, Parkplatz Mautstation Kaiserbachtal
WANN: 27.09.2021, 09:00

Geführt und begleitet vom staatlich geprüften Bergführer wird dieser Tag zum sicheren Erlebnis. Dabei erfahren wir alles über die richtige Technik am Klettersteig und in leichten Felsrouten. Keine Vorkenntnisse notwendig. Die Tour bringt uns direkt unter die beeindruckenden Wände des Wilden Kaisers. Von der Griesner Alm geht es hinauf an den Fuß von Fleischbank und Totenkirchl, wo wir uns unter Anleitung des Bergführers im Klettergarten mit der Ausrüstung vertraut machen und in leichten Routen ersten Felskontakt haben. Nach einer Stärkung auf der Stripsenjochhütte lernen wir im nahe gelegenen Übungsklettersteig am Stripsenkopf die Grundlagen für eine Klettersteigbegehung. Für Kinder ab 8 Jahren, welche eine längere Wanderung nicht scheuen, geeignet. Dauer Gesamt: 8 Stunden Selbstbehalt: € 70,00 pro Person mit St. Johann Card (€ 90,00 ohne Gästekarte), zzgl. Taxikosten Ausrüstung: Helm*, Klettergurt*, Klettersteigset mit Falldämpfer*, Kletterschuhe* und Stirnlampe (*Leihausrüstung bei Bedarf verfügbar). Kosten Leihausrüstung: (Helm, Klettergurt, Klettersteigset, Kletterschuhe): 14,00 Euro pro Person (nicht in der Pauschale inbegriffen) Wanderausrüstung, Berg- oder Wanderschuhe, Klettersteig- bzw. Radhandschuhe, kleiner Rucksack, Jause. Schwierigkeit: Höhenmeter: 790m Kondition: ### 900 bis 1.400 Höhenmeter im Auf- und Abstieg Technik: ### Für erfahrene Bergwanderer, welche ausgesetzte, alpine Pfade und Steige mit kurzen drahtseilversicherten Passagen sicher bewältigen können. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Max. sechs Teilnehmer pro Bergführer, es findet bereits ab einer Anmeldung statt. Anmeldung bis Samstag 12:00 Uhr in den Infobüros St. Johann in Tirol, Oberndorf oder Kirchdorf, Telefon 0043 5352 63335 0 Jeder angemeldete Teilnehmer wird am Vorabend der Tour vom Bergführer telefonisch kontaktiert. Damit wir unseren Gästen immer ein einzigartiges Bergerlebnis bieten können, behalten wir uns geringfügige Programmänderungen und eine den Verhältnissen und dem Wetter entsprechende Anpassung von Startzeitpunkt und Treffpunkt vor. Bei ganz schlechtem Wetter bieten wir gerne Schnupperkurse in den Kletterhallen Kitzbühel oder St. Johann an.

Herbstwanderwochen: Entlang am Niederkaiserkamm
Herbstwanderwochen: Entlang am Niederkaiserkamm
WO: St. Johann in Tirol, Infobüro St. Johann in Tirol
WANN: 27.09.2021, 09:00

Vom Treffpunkt aus wandern wir durch das Ortszentrum zur Wallfahrtskapelle Einsiedelei Maria Blut. diese ist seit 300 Jahren durchgehend von Einsiedlern bewohnt. Weiter geht es zur Gmailkapelle, welche die Felswand am Niederkaiser ziert. Von dort folgt ein steiler Aufstieg bis zum Niederkaiserkamm. Am Kamm angelangt geht der Weg leicht bergauf und bergab, immer mit dem wunderschönen Blick auf das Kitzbüheler Horn und den Talkessel. Als Rastplatz bietet sich das Ursulakreuz perfekt an. Talwärts geht es über die Bacheralm nach Gasteig und mit dem Taxi retour. Gehzeit: ca. 4,5 Stunden Höhenmeter: 800 m Technik: ## Für Bergwanderer mit etwas Erfahrung, welche sich auch auf alpinen Bergwegen und Steigen trittsicher bewegen können. Vereinzelt können auch ausgesetzte Wegpassagen (mit Tiefblick) dabei sein, wo Schwindelfreiheit erforderlich ist. Kondition: ## 600 bis 900 Höhenmeter im Auf- und Abstieg Änderungen der Wanderrouten können vom Bergführer/Bergwanderführer vor Antritt der Tour oder während des Tages vorgenommen werden. Wir bitten um Verständnis, wenn Teilnehmer mit unzureichender Ausrüstung nicht mitgenommen werden können. Alle geführten Wanderungen sind kostenlos mit St. Johann Card (€ 10 ohne Gästekarte). Eventuelle Taxi- und Bergbahnkosten sind von den Teilnehmern selbst zu bezahlen. Hunde sind nicht erlaubt! Keine Anmeldung erforderlich. Ausrüstung: gute Bergschuhe (keine Turnschuhe), geeignete Kleidung, Getränke! und kleine Jause, Regenjacke, Sonnenschutz, Rucksack und wenn vorhanden Wanderstöcke. (Wanderstöcke können vor Ort auch geliehen werden.)

Trail Basics – The Taste of Freeride
Trail Basics – The Taste of Freeride
WO: St. Johann in Tirol, Bike Nature, Speckbacherstraße 75
WANN: 27.09.2021, 09:30

Hier werden die Grundtechniken des Trail-Fahrens von der Pike an geschult. Anforderungen: Sowohl für den erfahrenen Biker, sowie für den motivierten Einsteiger Altersgruppe: für Jugendliche und Erwachsene Kurspunkte: Grundposition, Bremstechnik, Vorder- & Hinterrad heben, Bunnyhop, Anlieger & Roller & kleiner Drop im Skillpark, Trail entsprechnend Gruppenstärke Kosten: kostenlos mit St. Johann Card (€ 40,- ohne Gästekarte), Bike ist nicht inkludiert Anmeldung spätestens am Vortag bis 16.00 Uhr unter info@bike-stjohann.at oder +43 5352 64777

Fit für das Abenteuer Berg
Fit für das Abenteuer Berg
WO: Oberndorf in Tirol, Intersport Patrick bei den OD Trails
WANN: 27.09.2021, 16:00

Pannenhilfeworkshop für Bio und Elektro Mountainbiker (Schlauchwechsel, Schaltungsprobleme, einfacher Sicherheitscheck des Bikes), sowie Survival Tipps und Infos zu Sicherheit und Orientierung am Berg (Vorstellung des Bike Gebietes, Verhaltens Kodex, Beschilderung, Orientierung, Notfälle) Selbstbehalt: € 15,00 pro Person mit St. Johann Card (€ 25,00 ohne Gästekarte) Allgemeine Information: Durchführung ab 1 Person, maximale Teilnehmerzahl 20 Anmeldung: bis Sonntag, 18.00 Uhr online oder direkt bei der Bikeacademy (Tel.: 0043 664 88513097, ride@bikeacademy.com)

37. Steirische Wochen
37. Steirische Wochen "Trio Unterlercher-Penz"
WO: Oberndorf in Tirol, Hotel Penzinghof
WANN: 27.09.2021, 19:00

Steirische Wochen Seit über 50 Jahren und über 3 Generationen sind wir Penzinghofer schon Gastgeber. Dadurch haben wir die Möglichkeit unseren Gästen eine besonders herzliche, liebevolle und individuelle Betreuung zu vermitteln!“ Die Steirischen Wochen sind eine lange Erfolgsgeschichte. Bereits seit dem Jahre 1984 besteht eine bereichernde Partnerschaft zwischen dem Penzinghof & dem Weingut Maitz. Begonnen hat es damals, als Tante Maria den Winzer Wolfgang Maitz geheiratet hat. Die junge Generation lebt mit Begeisterung diese Tradition weiter. 37. Steirische Wochen – Klachlsuppe, Kürbissuppe, Backhendl, Sturm, steirische Tröpferl, … kulinarische & musikalische Genüsse aus der Steiermark vom 24. September bis 26. Oktober 2021 Trio Unterlercher-Penz - schwungvolle & handgemachte Volksmusik aus dem Alpenraum

Geführte Koasa Trail Weitwanderung
Geführte Koasa Trail Weitwanderung
WO: St. Johann in Tirol, Region
WANN: 26.09.2021-02.10.2021, 00:00

Durchwandern Sie die Region St. Johann in Tirol entlang des Weitwanderweges Koasa Trail. Ein Wanderführer begleitet Sie bei dieser Weitwanderung auf 5 Etappen durch die schönsten Naturschauplätze der Region. Jeden Tag erwarten Sie landschaftliche Highlights, ob es der Niederkaiserkamm, das malerische Kaiserbachtal, die mystische Teufelsgasse, die wildromantische Griesbachklamm oder der rauschende Eifersbacher Wasserfall ist. Erleben Sie den Wilden Kaiser aus verschiedensten Perspektiven! Daten & Fakten: - 6 Nächte inkl. 5 Erlebniswanderungen - 5 Etappen mit Wanderführer - Teilnehmerzahl min. 6 Personen / max. 10 Personen - € 969,00 pro Person im DZ inkl. Halbpension, Ortstaxe, Gepäcktransport & Wanderführer

Herbstwanderwochen I & III: Zum
Herbstwanderwochen I & III: Zum "Sessel" Ihrer Majestät dem Wilden Kaiser
WO: St. Johann in Tirol, Infobüro St. Johann in Tirol
WANN: 28.09.2021, 09:00

Vom Treffpunkt aus fahren wir mit dem Wandertaxi zum Rummlerhof. Wir wandern zunächst durch herrlichen Mischwald zur Granderalm. Ab hier begleiten uns eindrucksvolle Aussichten auf die mächtigen Gipfel des Wilden Kaisers und unvergleichliche Panoramen der Kitzbüheler Alpen. Die Tour führt uns vorbei am Niedersessel zur alten Ackerlhütte (1.700m) und von hier aus zurück ins Tal. Gehzeit: ca. 5,5 Stunden Höhenmeter: 900 m Technik: ## Für Bergwanderer mit etwas Erfahrung, welche sich auch auf alpinen Bergwegen und Steigen trittsicher bewegen können. Vereinzelt können auch ausgesetzte Wegpassagen (mit Tiefblick) dabei sein, wo Schwindelfreiheit erforderlich ist. Kondition: ### 900 bis 1.400 Höhenmeter im Auf- und Abstieg Änderungen der Wanderrouten können vom Bergführer/Bergwanderführer vor Antritt der Tour oder während des Tages vorgenommen werden. Wir bitten um Verständnis, wenn Teilnehmer mit unzureichender Ausrüstung nicht mitgenommen werden können. Alle geführten Wanderungen sind kostenlos mit St. Johann Card (€ 10 ohne Gästekarte). Eventuelle Taxi- und Bergbahnkosten sind von den Teilnehmern selbst zu bezahlen. Hunde sind nicht erlaubt! Keine Anmeldung erforderlich. Ausrüstung: gute Bergschuhe (keine Turnschuhe), geeignete Kleidung, Getränke! und kleine Jause, Regenjacke, Sonnenschutz, Rucksack und wenn vorhanden Wanderstöcke. (Wanderstöcke können vor Ort auch geliehen werden.)

Klettersteigtour Kitzbüheler Horn
Klettersteigtour Kitzbüheler Horn
WO: St. Johann in Tirol, Talstation Harschbichlbahn
WANN: 28.09.2021, 09:00

Der direkteste Weg über die schroffe Nordseite auf das Kitzbüheler Horn. Freiheit, griffiger Fels, steile Aufschwünge, luftige Grate und eine einzigartige Aussicht erwarten uns auf diesem Klettersteig. Geführt durch einen staatlich geprüften Bergführer wird die Besteigung des Horn-Klettersteigs zum sicheren Erlebnis. Zuerst erfahren wir im Übungsklettersteig alles über die richtige Technik und die geeignete Ausrüstung aus erster Hand. In kleinen Gruppen kann auf die individuellen Vorkenntnisse eingegangen werden. Am Gipfel erwartet uns eine atemberaubende Aussicht vom Wilden Kaiser über die Kitzbüheler Alpen bis zu den Hohen Tauern. Diese Tour ist für sportliche Wanderer geeignet, die Tiefblicke genießen können und gerne Felsen unter ihren Händen und Füßen spüren. Mit der Harschbichlbahn in St. Johann in Tirol geht es hinauf und nach kurzem Zustieg ist dies ein sehr leicht zu erreichender Klettersteig. Für Kinder ab 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Talstation Harschbichlbahn St. Johann Dauer: ca. 5 Stunden Selbstbehalt: € 70 pro Person mit St. Johann Card (€ 90 ohne Gästekarte). Exklusive Bergbahnticket Ausrüstung: Helm*, Klettergurt*, Klettersteigset mit Falldämpfer* (*Leihausrüstung bei Bedarf verfügbar). Wanderausrüstung, Berg- oder Wanderschuhe, Klettersteig- bzw. Radhandschuhe, kleiner Rucksack. Kosten Leihausrüstung (Helm, Klettergurt, Klettersteigset, Kletterschuhe): € 14 pro Person (nicht in der Pauschale inbegriffen) Schwierigkeit: Gehzeit: 4 Stunden / Höhenmeter: 400 Kondition: ## 600 bis 900 Höhenmeter im Auf- und Abstieg Technik: #### (Klettersteig C/D) Für erfahrene Bergwanderer, welche ausgesetzte Stellen und Tiefblicke genießen können. Leichte, aber zum Teil anstrengende Kletterpassagen sind am Stahlseil oder gesichert durch den Bergführer zu meistern. Absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Diese Tour wird bereits ab einem Teilnehmer durchgeführt. Maximal 6 Teilnehmer pro Bergführer. Anmeldung bis Montag 12:00 Uhr im Infobüro St. Johann in Tirol, Oberndorf oder Kirchdorf - Tel. 0043 5352 63335 0 Jeder angemeldete Teilnehmer wird am Vorabend der Tour vom Bergführer telefonisch kontaktiert. Damit wir unseren Gästen immer ein einzigartiges Bergerlebnis bieten können, behalten wir uns geringfügige Programmänderungen und eine den Verhältnissen und dem Wetter entsprechende Anpassung von Startzeitpunkt und Treffpunkt vor. Bei ganz schlechtem Wetter bieten wir gerne Schnupperkurse in den Kletterhallen Kitzbühel oder St. Johann an.