Koasalauf

Internationaler Tiroler

Absage: 49. Internationaler Tiroler Koasalauf

Der traditionelle Tiroler Koasalauf im Talbecken rund um St. Johann in Tirol muss aufgrund der Corona Pandemie abgesagt werden. Das Organisationskomitee rund um OK-Chef Christian Schniersmeyer und der als Veranstalter fungierende Tourismusverband, unter Obmann Josef Grander hatten gehofft, die Absage vermeiden zu können.

Wichtige Info für alle Teilnehmer!

Bereits angemeldete Koasaläufer erhalten das Startgeld in den nächsten 14 Tagen automatisch an die verwendete Bankverbindung zurückerstattet. Gutscheine verlieren natürlich nicht ihre Gültigkeit, sondern sind für den Koasalauf 2022 gültig.

Wir bitten um euer Verständnis und um etwas Geduld.

Koasalauf Absage